ALL HANDS ON DECK: Die große Live-Spenden-Jam zugunsten existenzgefährdeter Konzertmitarbeiter:innen & Musiker:innen.
AM SAMSTAG, DEN 22. MAI 2021
AUF DEM HAUSBOOT
VON OLLI & FYNN IN HAMBURG
mit deiner Spende für eine Zukunftsperspektive
für Musik-und Kulturschaffende!
LIVE-STREAM AB 13:00 Uhr
HIER AUFTIK TOK
Für das aktuelle Artist-Line Up folgt uns aufInstagram
Seit dem Frühjahr 2020 hat die COVID-19-Pandemie das komplette Kulturleben schlagartig lahm- gelegt und vielen Beteiligten in der Musikbranche ihre Existenzgrundlage genommen.
Dazu zählen vor allem Mitarbeiter:innen für Bühne und Ton, Beleuchtung, Stage Hands, aber auch Künstler:innen und Musiker:innen die unter dem Radar einer großen Öffentlichkeit sind. Und ein Ende ist noch nicht in Sicht.

Deshalb rufen wir am Samstag, den 22. Mai 2021 »ALL HANDS ON DECK« und zeigen uns solidarisch mit den Betroffenen, die für viele Beteiligte mitunter Freund:innen, Kolleg:innen & Wegbegleiter:innen sind. Dafür spielt die ALL HANDS ON DECK-Band mit einer Auswahl von Deutschlands feinsten Musiker:innen den ganzen Tag über.

Trotz oder gerade mit Blick auf den Ernst der Lage wird es ein ganzer Tag voll guter Musik, Interviews und Spaß auf dem Deck und im Inneren des Hausboots von Olli & Fynn.
Die via betterplace.org zusammenkommenden Spendengelder gehen transparent an die bewährten und unbürokratisch helfenden Initiativen #handforahand und der #coronakuenstlerhilfe.

Stakes are high, es steht viel auf dem Spiel: deshalb haben wir uns ein Wunsch-Spendenziel von einer Million Euro gesetzt!

Die Produktionskosten sind mit freundlicher Unterstützung komplett durch unsere »Möglichmacher:innen« (Sponsoren) finanziert.

#ALLHANDSONDECK
Wer wir sind:

ALL HANDS ON DECK ist ein kurzfristig gegründetes Kollektiv von Freund:innen und Kolleg:innen rund um „das Hausboot“. Uns liegt (wie vielen anderen tollen Initiativen) die soziale Nachhaltigkeit am Herzen.